Regulierung

AMarkets ist seit 2013 Kategorie A Mitglied der International Financial Commission.

Die Financial Commission ist eine unabhängige
Selbstregulierungsorganisation und eine externe Institution zur Konfliktlösung. Sie stellt eine Alternative zu den gerichtlichen und behördlichen Schlichtungsverfahren an den Finanzmärkten dar.

Geprüfte Qualität der Auftragsausführung.

Die Ausführungsqualität von AMarkets wird monatlich von einem unabhängigen Dritten – Verify My Trade – überprüft, um die Einhaltung der Best-Execution-Anforderungen zu bestätigen. Um eine solche Zertifizierung aufrechtzuerhalten, ist AMarkets verpflichtet pro Monat 5000 Trades zur Vergleichsanalyse mit First-Tier-Liquiditätsanbietern zu übermitteln. Für die neuesten Auditergebnisse, klicken Sie bitte hier.

Die Entscheidungen der Financial Commission sind für die Mitglieder bindend. Sollte sich ein Unternehmen weigern, einem Urteil der Financial Commission nachzukommen, eine Entschädigung an einen Kunden zu zahlen, wird es von den Mitgliedern der Financial Commission ausgeschlossen und die Entschädigung an den Kunden wird aus dem Entschädigungsfonds der Commission bezahlt.

Jedem Kunden von AMarkets wird ein Versicherungsschutz von
bis zu 20 000 EUR pro Schadensereignis garantiert.

АMarkets Ltd.

Registriert durch die Financial Services Authority (FSA) von Saint Vincent unter der Nummer 22567 IBC 2015